Grundschule Benninghausen
Schulgebäude von hinten
Turnhalle
Karneval
Forscherwochen
Schulorchester
Schülerparlament
Klassenraum 1. Jahrgang
"langer" Flur
"Parkplatz" für Schultüten am Einschulungstag
Rutsche auf dem Schulhof
Schaukel
Schulgarten
Raum für die Randstunden-Betreuung
Fußballplatz auf dem Schulhof

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich in unserer Schule umzusehen. Sie erhalten einen Einblick in unser Schulprofil und unsere pädagogischen Sichtweisen, sowie in die vielfältigen Projekte und AG`s, die an unserer Schule statt-finden. Zudem können Sie sich über Aktuelles und wichtige Termine informieren.

Wir hoffen, Ihnen einen kleinen Eindruck unseres Schullebens zu vermitteln!

Auszug aus dem Schulprogramm der Grundschule Benninghausen:

1.1. geschichtlicher Abriss

 Benninghausen ist als Ort „an dem Schule gehalten“ wurde, durch das damals hier ansässige Zisterzienserkloster, schon Jahrhunderte alt.

Im Jahre 1823 wurde dann ein eigenes Schulgebäude errichtet, das bis heute an der Dorfstraße in der Nähe des Kindergartens zu besichtigen ist und als Versammlungsraum für Vereine genutzt wird.

 

Hier können Sie gern weiter lesen: Auszug_Schulprogramm.docx

 

  

 

 

 

Einschulung

Am 25. August 2016 wurden 18 Kinder in die Klasse 1b von Frau Gröne eingeschult. Für alle Beteiligten
war es ein spannender und aufregender Tag. Das Foto entstand in der ersten gemeinsamen Schulwoche. 

 

Eislaufen in Echtrop

Der erste gemeinsame Ausflug mit der ganzen Schule ging am 24.11.2016 nach Echtrop zum Eislaufen. Viele Kinder 
standen zum ersten Mal auf Schlittschuhen und es war anfangs bei einigen noch sehr wackelig, aber alle 
Kinder haben sich viel Mühe gegeben und sind immer besser geworden. Zum Glück blieben alle unverletzt. 

 

Der Nikolaus zu Besuch

Natürlich darf in der Adventszeit der Nikolaus nicht fehlen. Somit kam er uns am 6. Dezember besuchen.
Die Kinder aus den Klassen 1a und 1b hatten für den Nikolaus ein kleines Lied vorbereitet
und der Nikolaus hatte neben viel Lob und ein paar Ermahnungen einige Köstlichkeiten im Gepäck.

 

 

In der Weihnachtsbäckerei

In der ersten Adventszeit, die die Kinder der Klasse 1b an der Grundschule verbringen,
haben sie gemeinsam Plätzchen gebacken. 
Bis zum letzten Schultag vor den Ferien
durfte sich jedes Kind jeden Tag einen kleinen Keks schmecken lassen - sie waren köstlich.

 

„Hand in Hand“ ist unser Schulmotto.

Das zeigt sehr deutlich, dass die Förderung der sozialen Kompetenz neben der Vermittlung von Lerninhalten und -strategien im Vordergrund unserer Arbeit steht.

Hierbei werden tragfähige Grundlagen im Sinne der demokratischen Grundordnung gewonnen und Handlungs- und Urteilsfähigkeit entwickelt. Die Schüler/innen lernen soziale Verantwortung, Toleranz und Achtung gegenüber anderen Menschen, der Natur und der Umwelt in einem friedlichen Miteinander.