Advent 2014

 

Eislaufen November 2015

 

Zum Glück hat er sich nicht verletzt. Die Kinder aus den anderen Klassen kammen immer, wenn sich einer verletzt hatte, so dass niemand einen ognoriert hat. Es ist nämlich doof, wenn einer einem nicht hilft.          (von Linus und Phil geschrieben)

Der Eiswagen putzt die Eisfläche. Und danach durfte mann wieder aufs Eis. Jetzt war das Eis richtig rutschig. (von Niklas und Finn geschrieben)

 Da warten wir in der Busschleife. Wir hatten leider den falschen Bus. Eigentlich sollten wir 51 Plätze bekommen, aber wir hatten nur 48. Dann sind Frau Schulte und Sophies Mutter in einen anderen Bus gestiegen. (von Finn Matti und Alex geschrieben)

Frau Bökmann zählte die Kinder der Klasse 41. Sie dachte, es sind 23 Kinder, aber es waren 22. Dann gingen wir los zum Schlittschuh fahren. (von Meret und Lina geschrieben) Grade war die Disco angefangen. Alle standen in der Mitte und warteten auf den Schaum.Alle hatten Spaß.(von Pia und Sophie)
   
   

 

                                                    Klassenfoto Juni 2016- Ende 4. Schuljahr