Regelmäßig 2 mal im Jahr finden an unserer Schule Forscherwochen statt. Alle Klassen nehmen teil und beschäftigen sich mit ganz unterschiedlichen Themen wie Luft, Schwimmen und Sinken, Brücken...

Die Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlichen und technischen Phänomenen fördert die Neugier, die Lern- und Denkfreude der Kinder sowie die  sprachliche und soziale Kompetenz.

Vielleicht entdeckt der/die ein oder andere sogar auch besondere Talente, Begabungen oder Interessen in den Bereichen der Naturwissenschaft oder der Technik.

Die Kinder sind jedenfalls ganz begeistert dabei.

   "Schwimmen und Sinken" wird hier erprobt.                      "Schwimmt das wirklich?"
Brücken werden hier erkundet.... ... und gebaut.
"Luft" ist hier das Thema.     Viele Versuche sind da möglich und machen viel Spaß.